Allan Sherman

1924 - 1973

 

* 30. November 1924 in Chicago

20. November 1973 in Los Angeles

war ein US-amerikanischer Musiker, Parodist, Satiriker und Fernsehproduzent. Sein größter Erfolg war das Lied "Hello Muddah, Hello Fadduh". Sherman gilt als Vorläufer anderer Parodisten wie Weird Al Yankovic, der ihn auf seinem ersten Album ausdrücklich als Ideengeber nennt. Ab 1949 trat er als Produzent verschiedener Fernsehserien auf, so etwa "The Herb Shriner Show" (1949), "Masquerade Party" (1952) oder "Hobby Lobby" (1959). Sherman starb 1973 im Alter von 48 Jahren verarmt an einem Lungenemphysem.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90