Pippi Langstrumpf   ASTRID LINDGREN

 

Astrid Anna Emilia Lindgren wurde am 14. November 1907 auf dem Hof Näs in Södra Vi bei Vimmerby geboren. Sie war eine schwedische Schriftstellerin und ist mit einer Gesamtauflage von über 145 Millionen Büchern eine der bekanntesten Kinderbuchautoren der Welt. Die Schriftstellerin ist die geistige Mutter von Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter, Madita, Mio, Kalle Blomquist, Karlsson vom Dach, den Kindern aus Bullerbü und vielen anderen Figuren. Für ihre Tochter Karin erfand Astrid Lindgren die Geschichten über Pippi Langstrumpf. Dies geschah ab dem Winter 1941, als die Tochter krank im Bett lag und sich den Namen Pippi Langstrumpf ausgedacht hatte. Das Manuskript war ein Geburtstagsgeschenk für Karin. Astrid Lindgren starb am 28. Januar 2002 im Alter von 94 Jahren an den Folgen einer Virusinfektion in ihrer Stockholmer Wohnung Dalagatan 46, in der sie über 60 Jahre lang gelebt hatte. Ihre letzte Ruhestätte fand sie in Vimmerby im südschwedischen Småland.

NÄS - Das Elternhaus von Astrid

1/1

JUNIBACKEN - Astrid Lindgren Museum in Stockholm

1/1

Astrid Lindgren´s Wohnung in Stockholm

1/1

Astrid Lindgren´s Grab in Vimmerby

1/1

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90