BLESSED SACRAMENT

6657 West Sunset Boulevard - North Hollywood

Im Herzen des alten Hollywood, befindet sich die „Blessed Sacrament“ Kirche. Sie wurde 1904 gegründet und war die erste katholische Kirche in Hollywood. Während der Blütezeit von Tinseltown war dies die Hauptpfarrkirche vieler katholischer Persönlichkeiten Hollywoods, darunter die Schauspielerinnen Irene Dunne ("Anna und der König von Siam") und Loretta Young ("The Farmer's Daughter").

 

Dies war auch die Kirche, in der Bing Crosby im September 1930 seine erste Frau „Dixie Lee“ heiratete. Bing war damals kein reicher Mann, und das Paar konnte sich nach der Hochzeit nicht einmal leisten, Flitterwochen zu machen.

Im September 1934 erschoss sich
Russ Columbo, während er eine seiner Waffen putzte. Seine Beerdigung fand in dieser Kirche statt.

 

Eine Episode von "ER" (mit Gaststar James Cromwell als Bischof) wurde in der „Blessed Sacrament“ Kirche gefilmt.

 

Im Jahr 1944 heiratete die Schauspielerin Kim Hunter in der „Blessed Sacrament“ Kirche. Die Veranstaltung hatte eine große Verbreitung im LIFE-Magazin. Shirley Temple war gerade 15 geworden und es war die erste Hochzeit die sie besuchte.

 

Im Jahr 1956 besuchte John Wayne die Hochzeit seiner Tochter „Toni“ die hier gefeiert wurde. Später besuchte er die Hochzeit seiner anderen Tochter „Melinda“ die benfalls hier stattfand.


Als sich die Nachbarschaft Hollywoods um die Kirche herum verschlechterte, sind sie meisten seiner berühmten Pfarrkinder in andere Gemeinden gezogen. Heute ist dieser Teil des Sunset Boulevard ein etwas schäbiger Bereich, der nur durch das angrenzende „Crossroads Center“ aufgehellt wird.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90