Cyd Charisse

1922 - 2008

 

* 8. März 1922 in Amarillo, Texas

17. Juni 2008 in Los Angeles, Kalifornien

war eine US-amerikanische Tänzerin und Filmschauspielerin, die vor allem mit ihren Rollen in Filmmusicals der 1950er Jahre berühmt wurde. Ihre größten Erfolge hatte sie als Partnerin von Fred Astaire in "Vorhang auf" (1953) und "Seidenstrümpfe" (1957) sowie von Gene Kelly in "Singin’ In The Rain" (1952) und "Brigadoon" (1954). Sie war 1962 auch Partnerin von Marilyn Monroe in deren letztem, unvollendeten Film "Something’s Got to Give". Cyd Charisse starb am 17. Juni 2008 in Los Angeles an den Folgen eines Herzanfalls.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90