Florence Lawrence

1890 - 1938

 

* 2. Januar 1890 in Hamilton, Ontario, Kanada

† 28. Dezember 1938 in Beverly Hills, Los Angeles, California

...war eine kanadisch-US-amerikanische Stummfilmschauspielerin, die auch häufig als „erster Filmstar“ der Filmgeschichte bezeichnet wird. Lawrence drehte bis 1915 zahllose Filme, die sie meist als jungfräuliche Heldin in viktorianischen Melodramen zeigten. Nachdem sie in diesem Jahr bei einem Studiobrand schwere Verbrennungen erlitt, musste sie für Jahre pausieren. Mit dem Wandel im Publikumsgeschmack bald nach dem Ersten Weltkrieg geriet Lawrence zunehmend in Vergessenheit. 1929 verlor sie ihr Vermögen beim damaligen Börsencrash und fiel in den darauf folgenden Jahren in starke Depressionen. Sie lebte von einem schmalen Gehalt, das ihr eine Stiftung für verarmte Künstler zahlte. 1938 nahm sie sich das Leben.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90