Glenn Ford

1916 - 2006

 

* 1. Mai 1916 in Sainte-Christine-d’Auvergne, Québec

30. August 2006 in Beverly Hills

war ein kanadisch-US-amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler. Sein Vater – ein Unternehmer – besaß unter anderem eine Firma in dem Ort Glenford, wo Ford den Großteil seiner Kindheit verbrachte. Sein Künstlername ist somit eine Reminiszenz. In den 1940er und 1950er Jahren trat Glenn Ford hauptsächlich in Western auf. In den Westernfilmen spielte er meist den aufrechten Helden. Glenn Ford wurde in die „Western Hall of Fame“ aufgenommen. Es heißt, er sei neben John Wayne und James Arness der schnellste Schauspieler im Revolverziehen gewesen. Glenn Ford starb am 30. August 2006 im Alter von 90 Jahren an Herzversagen.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90