Harvey Wilcox

1832 - 1891

 

* 1832

† 19. März 1891

besaß eine Ranch westlich der Stadt Los Angeles, die seine Frau Daeida Hollywood nannte und die sie 1887 gemeinsam gründeten. Hollywood wurde zum Zentrum der Filmindustrie der Vereinigten Staaten in den frühen 1910er-Jahren. Wilcox wurde ursprünglich neben seiner Mutter Azubah (Markus Wilcox) auf dem Friedhof von Rosedale beigesetzt, aber am 13. November 1922 wurden seine Überreste auf den Hollywood Memorial Park Cemetery verlegt, heute Hollywood Forever Memorial Park, wo er neben seiner zweiten Frau beerdigt wurde.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90