Hattie McDaniel

1895 - 1952

 

* 10. Juni 1895 in Wichita, Kansas

26. Oktober 1952 in Woodland Hills, Kalifornien

war eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin. Auf der Oscarverleihung 1940 gewann McDaniel als erster afroamerikanischer Filmschaffender einen der begehrten Filmpreise, als sie für ihre Rolle als loyale Sklavin und spätere Hausangestellte "Mammy" in "Vom Winde verweht" in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin" ausgezeichnet wurde. Bis zu ihrem Tod arbeitete McDaniel in Film, Radio und Fernsehen. Popularität erlangte die Schauspielerin auch durch ihre Radioauftritte als patente Haushälterin Beulah von 1947 bis 1952. Sie spielte diese Figur auch für kurze Zeit Ende 1951 in der gleichnamigen Fernsehserie, ehe sie sich aus gesundheitlichen Gründen zurückziehen musste. Hattie McDaniel starb 1952 im Alter von 57 Jahren an Brustkrebs. 2006 wurde sie posthum in die Black Filmmakers Hall of Fame aufgenommen.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90