HOLLYWOOD TEMPLE BETH EL

1317 North Crescent Heights Blvd. - Los Angeles

Zu den Mitgliedern der historischen Synagoge gehörten Edward G. Robinson, Eddie Cantor, Warner Brothers Make-up-Experte Max Factor, Universal Pictures-Gründer Carl Laemmle und der Regisseur Mervyn LeRoy ("The Der Zauberer von OZ").

 

Nach stetigem Rückgang der Besucherzahlen wurde das Gebäude 1998 verkauft und ist heute das „Iranian-American Jewish Center“.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90