Leno La Bianca

1925 - 1969

 

* 6. August 1925 in Los Angeles

† 10. August 1969 ebenda

war Besitzer einer Supermarktkette an der Westküste Kaliforniens. Leno wurde mit seiner Ehefrau Rosemary am 10. August 1969 von Mitgliedern der Charles Manson Family ermordet. Am Morgen des 10. August fanden der 15-jährige Sohn von Rosemary LaBianca, Frank Struthers das ermordete Paar. Leno LaBianca lag mit vielen Messerstichen getötet, gefesselt und geknebelt im Wohnzimmer. In die Bauchdecke des nur teilweise bekleideten Mannes war das Wort WAR eingeritzt worden. Die Leiche war von den Mördern verunstaltet worden: in der durchgeschnittenen Kehle hinterließen die Mörder ein Brotmesser, in Nabelnähe eine Gabel. Rosemary LaBianca wurde im Schlafzimmer tot aufgefunden, ebenfalls gefesselt und mit zahlreichen Messerstichen niedergestreckt. In der Küche war auf dem Kühlschrank mit dem Blut von Leno LaBianca Healter Skelter (anstatt „Helter Skelter“) geschmiert worden. An den Wänden hinterließen die Mörder ebenfalls mit Blut die Worte Rise und pigs.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90