MacDonald Carey

1913 - 1994

 

* 15. März 1913 in Sioux City, Iowa

21. März 1994 in Beverly Hills, Kalifornien

war ein US-amerikanischer Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler. Der Durchbruch gelang Carey im Jahre 1941 durch seinen Auftritt in der Uraufführung des populären Musicals "Lady in the Dark" am Broadway. Nach diesem Erfolg wurde Carey in Hollywood von Paramount Pictures unter Vertrag genommen, wo er schnell größere Rollen in Filmen wie "Liebling, zum Diktat" und "Wake Island" spielte. Er sollte zum Star aufgebaut werden und übernahm 1943 auch eine tragende Rolle als Detektiv in Alfred Hitchcocks Thriller "Im Schatten des Zweifels" neben Teresa Wright und Joseph Cotten. Im aufkommenden Fernsehen übernahm er in den 1950er-Jahren weitere Hauptrollen in Serien wie "Dr. Christian" (1956–1957) sowie "Anwalt der Gerechtigkeit" (1959–1961).  Macdonald Carey, der drei Oscars bei den Oscarverleihungen 1962 und 1965 überreichte, verstarb 1994 im Alter von 81 Jahren an Lungenkrebs.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90