Sage Stallone

1976 - 2012

 

* 5. Mai 1976 in Los Angeles, Kalifornien

Juli 2012 ebenda

war ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmregisseur. Er war der Sohn von Sasha Czack und Sylvester Stallone. Sein Schauspieldebüt gab Stallone an der Seite seines Vaters im Film "Rocky V", wo er den Sohn des berühmten Boxers spielte. Auch in "Daylight" stand er gemeinsam mit seinem Vater vor der Kamera. Seither war er als Schauspieler lediglich in Low-Budget Filmen zu sehen. 1996 gründete er mit Bob Murawski die Firma „Grindhouse Releasing“, die sich mit der Restaurierung und Konservierung von Exploitationfilmen beschäftigt. In den folgenden Jahren drehte Stallone zwei Filme als Regisseur. Der Kurzfilm "Vic" wurde 2006 beim Filmfestival in Palm Springs, Kalifornien, gezeigt.

Er war kurzzeitig mit Starlin Wright verheiratet. Die kinderlose Ehe wurde 2008 annulliert.

Sage Stallone wurde am 13. Juli 2012 von der Haushälterin tot in seiner Wohnung in Studio City aufgefunden, nachdem er sich schon mehrere Tage nicht mehr gemeldet hatte. Eine Autopsie ergab, dass Stallone an Herzversagen infolge von Arteriosklerose der Herzkranzgefäße gestorben war.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90