Spike Jones

1911 - 1965

 

* 14. Dezember 1911 in Long Beach, Kalifornien

1. Mai 1965 in Beverly Hills

war ein Musiker und Klassiker der virtuosen komischen Musik. Jones hatte eine Zeit lang seine eigene Radiosendung, "The Chase and Sanborn Program", 1945 bei NBC und von 1947 bis 1949 bei CBS. Ende der 50er und Anfang der 1960er Jahre trat Spike Jones in den Casinos von Las Vegas und Lake Tahoe auf. Im März 1965 hatte Jones bei einem Gastspiel im dortigen Harrah’s Club einen schweren Asthmaanfall, der ihn zu einem mehrwöchigen Krankenhausaufenthalt zwang. Er starb dann in seinem Haus in Trousdale Estates am frühen Morgen des 1. Mai 1965. Spike Jones wurde mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame in der 1500 Vine Street geehrt.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90