THE AMERICAN ACEDEMY OF DRAMATIC ARTS

1336 North La Brea Avenue - Hollywood

Die „American Academy of Dramatic Arts“ in Hollywood ist sehr stolz darauf, in den Vereinigten Staaten von Amerika die erste Schule für Schauspieler gewesen zu sein. Keine andere Schauspielschule in den USA hat mehr Schauspieler ausgebildet. Wenn man die Liste der Stars sieht, die hier zur Schule gegangen sind, dann dürfen sie auch wirklich stolz sein.

 

Robert Redford, Spencer Tracy, Lauren Bacall, Kirk Douglas, Jennifer Jones, Grace Kelly, Edward G. Robinson, William Powell, Danny DeVito, Elizabeth Montgomery, Jason Robards, Rosalind Russell, Anne Bancroft, John Cassavetes, Robert Cummings, Hume Cronyn, Cecil B. DeMille, Vince Edwards, Jim Backus, Julia Duffy, Ruth Gordon, Judd Hirsch, Kate Jackson, Cleavon Little, John Lone, William Devane, Agnes Moorehead, Pat O'Brien, Don Rickles, Florence Henderson, Tom Poston, Eric Roberts, Kim Cattrall, Armand Assante, Gena Rowlands, Peter Weller, French Stewart, Loretta Swit.

Zusammen haben die Stars der Akademie Nominierungen für 96 Oscars, 69 Tonys und 217 Emmys gewonnen. Die „American Academy of Dramatic Arts“ wurde 1884 in New York gegründet und eröffnete 1974 ihren Campus an der Westküste.

 

Für die Aufnahme ins erste Jahr mussten die Schüler zwei kurze Monologe aus einem veröffentlichten Stück lesen. Zweit- und Drittklassen wurden nur auf Einladungen zugelassen. Die Ausbildung beider Schulen dauert 3 Jahre mit dem Abschlussdiplom "Associate in Arts". Im Gegensatz zu anderen Schauspielschulen konzentriert sich die „American Academy of Dramatic Arts“ strikt nur auf das Schauspiel (und verwandten Themen wie Makeup, Stimme & Sprache, Bewegung & Stil, Mime ... sogar Fechten!). Die Schüler setzen das, was sie lernen, in mindestens vier Projektarbeiten pro Jahr in die Praxis um. Der Unterricht der „American Academy of Dramatic Arts“ ist nicht billig. Die Ausbildungskosten belaufen sich auf mindestens $ 7.000 pro Jahr.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90