THE CRYSTAL CATHEDRAL

12141 Lewis Street - Garden Grove

Wenn es jemals eine "Hollywood" -Kirche im eigentlichen Sinne gab, ist es die „Crystal Cathedral“. Ironischerweise befindet sie sich nicht einmal in Hollywood. Sie ist nur ein paar Meilen von Disneyland entfernt, in Orange County. Das größte Glasgebäude der Welt wurde von dem verstorbenen Rev. Robert Schuller erbaut. Schuller begann im Jahr 1955 als Pastor der ersten "Drive-In" -Kirche von Kalifornien in Garden Grove. Nach großen Erfolgen eröffnete Rev. Schuller 1980 die Crystal Cathedral.


Jede Woche wurden die Sonntagsgottesdienste in der Crystal Cathedral in der ganzen Nation als "The Hour of Power" ausgestrahlt, und sie zeigten oft Hollywoodstars wie Glen Campbell, Crystal Gayle, The Judds, John Tesh, Jim Nabors und Roger Williams, sowie prominente Sprecher wie Schauspieler Arnold Schwarzenegger, Charlton Heston und Miss America (Heather Whitestone). Und die Orgel der Kathedrale (mit 16.000 Pfeifen, gehört zu den fünf größten Pfeifenorgeln der Welt). Die sternförmige "Kathedrale", die fast vollständig aus Glas. Über 400 Fuß lang und 200 Fuß breit und etwa 12 Stockwerke über dem Boden erhebend, mit einem eckigen, Das transparente, lichtdurchflutete Interieur weist einen riesigen Fernsehbildschirm und einen Altar aus reichem Marmor auf (der ein natürliches Bild trägt, von dem manche glauben, dass es am Kreuz Christi ähnelt). Die Kirche hat fast 3000 Anbeter für Gottesdienste am Sonntag. Aber riesige Glasschiebetüren an der Seite der Kirche erlauben noch mehr Gläubigen, die Dienste von ihren Autos auf dem Parkplatz zu beobachten.
 

Im Jahr 2010 fiel die Crystal Cathedral aufgrund der Rezession in Konkurs. Um ihre Schulden im US-Konkursgericht zu bezahlen, mussten sie die Kirche verkaufen. Ein Bieterkrieg folgte, und Ende 2011 beschloss der Verwaltungsrat, ein Angebot der römisch-katholischen Diözese Orange anzunehmen, das 57,5 ​​Millionen US-Dollar für das Wahrzeichen der Stadt zahlte. Das Ministerium "Hour of Power" verließ die Kirche im Juni 2013, woraufhin die katholische Kirche begann, die Kirche zu renovieren.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90