Tyrone Power

1914 - 1958

 

* 5. Mai 1914 in Cincinnati, Ohio

15. November 1958 in Madrid, Spanien

war ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler. Ende der 1930er-Jahre wurde er vor allem durch seine Hauptrollen in Abenteuerfilmen wie "Im Zeichen des Zorro" und "Der Seeräuber" zum Hollywood-Star. Die letzte Filmrolle vor seinem frühen Tod an einem Herzinfarkt hatte Power in Billy Wilders Gerichtsdrama "Zeugin der Anklage". Es wurde der letzte Film, den Tyrone Power nicht beenden konnte. Während einer Fechtszene mit Filmpartner George Sanders erlitt er einen Herzanfall und verstarb noch am Set. Die Szenen mit Tyrone Power wurden daraufhin mit Yul Brynner komplett neu gedreht.

Tyrone Power hat seinen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame (6747 Hollywood Blvd.).

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90