Vic Morrow

1929 - 1982

 

* 14. Februar 1929 in New York City

23. Juli 1982 in Santa Clarita

war ein US-amerikanischer Schauspieler. 1966 drehte Morrow mit Deathwatch seinen ersten Film als Regisseur und Drehbuchautor. 1967 hatte er großen Erfolg in der Hauptrolle der Fernsehserie "Combat". 1970 folgte mit "Der Einsame aus dem Westen" sein zweiter Spielfilm. Bis 1980 inszenierte er noch einzelne Episoden verschiedener Fernsehserien. 1982 gab ihm Regisseur John Landis die Chance zu einem Comeback auf der Leinwand in dem Episodenfilm "Unheimliche Schattenlichter" (Originaltitel: Twilight Zone: The Movie). Bei den Dreharbeiten kam es bei einem gewagten Stunt zu einem Unfall, bei dem Vic Morrow und zwei Kinderdarsteller durch einen abstürzenden Hubschrauber getötet wurden.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90