William Conrad

1920 - 1994

* 27. September 1920 in Louisville, Kentucky

11. Februar 1994 in Los Angeles

war ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Produzent. In den 1970er Jahren brachte ihm die Detektiv-Fernsehserie „Cannon“ einen hohen Bekanntheitsgrad ein. Die Serie wurde von 1971 bis 1976 ausgestrahlt, und Conrad wurde dafür in Deutschland mit einem Bambi ausgezeichnet. Es folgten Hauptrollen in der nur kurzlebigen Detektivserie „Nero Wolfe“ (1981) und in der Krimiserie „Jake und McCabe – Durch dick und dünn“ (engl. Jake and the Fatman), die von 1987 bis 1992 lief. 1994 starb William Conrad im Alter von 73 Jahren in Nord-Hollywood an Herzversagen und wurde auf dem Forest Lawn Memorial Park in Los Angeles beigesetzt.

 © Martin Tschanett  I  Schoellergasse 10  I  A-6900 Bregenz  I  E-Mail: martin.tschanett@gmail.com  I  Telefon: +43 664 184 01 90